telefonTel: 089 90548382
info@bg-clean.de

  • 79c-solnhofer-schleifen
  • 23
  • 77-marmor-aufbereitung
  • 05-fleckenentfernung-naturstein
  • marmor günther

  • Home
  • Dienstleistungen
  • Feinsteinzeug schleifen

Feinsteinzeug schleifen und polieren

IMG 2768Feinsteinzeug ist ein Bodenbelag, der sehr beliebt und weit verbreitet ist. Durch die extreme Härte und die niedrige Wasseraufnahme (<0,5%), ist das Feinsteinzeug so wie für den Innen- als auch für den Außenbereich tauglich und weist einen geringen Verschleiß auf. Allerdings ist bekannt, dass Feinsteinzeug nicht schleifbar ist. Das ist aber eine Teuschung. Unglasiertes Feinsteinzeug lässt sich schleifen. Das kann besonders für Einkaufsmärkte interressant sein, in denen durch das nicht perfekte Verlegen der Fliesen und die darauf rollenden Einkaufswägen zu einer enormen Lärmbelästigung geführt wird.

IMG 2745Das Schleifen von Feinsteinzeug ist aber nicht einfach. Handwerker, die das spezielle Schleifwerkzeug oder die Erfahrung mit dem Material nicht haben, versagen beim Schleifen von Feinsteinzeug. Bei einer Schleifschulung in Italien, wurden wir im Schleifen von Feinsteinzeug ausgebildet. Wir können den Bodenbelag nicht nur abschleifen, sondern auch bis zu Hochglanz polieren. Das polierte Feinsteinzeug sieht extrem hochwertig aus. Die glänzende Oberfläche ist sehr pflegeleicht und sehr wiederstandsfähig. Wir schleifen Feinsteinzeug im staubfreien Nassschleifverfahren.

Das Problem matte Flecken auf Hochglanz Feinsteinzeug

Ein häufiges Problem - trotz Säurebeständigkeit gibt es immer wieder matte Flecken auf dem glänzenden Feinsteinzeug. Ein Grund dafür könnte sein, dass die Fliesenleger ganz selten nach dem Verfugen den Boden maschinell abschäuern. Die neuen Fugenmörtel enthalten oft sehr hohe Kunststoffanteile, die beim Verfugen ein transparentes Film auf der Oberfläche Bilden. Wird diese Kunststoffschicht nicht entfernt, kann sie zu Verfläckungen führen. Ein weiterer Grund liegt aber bei der Herstellung. Einige Feinsteinzeug Hersteller erreichen den Glanz nicht durch aufwändiges mechanisches Polieren, sondern mit der Hilfe chemischer Hilfsmittel. Häufig werden auch chemisch Polierfehler nachgebessert. Diese chemische Politur kann sich aber unter bestimmten Umständen "abwaschen". Dann gibt es wieder matte Fläcken.

WP 20160713 15 18 00 ProIn den meisten Fällen können wir diese Fläcken mit einem Poliervervahren entfernen. Im Vergleich mit Schleifen oder Erneuern des Belags ist das Polieren nicht aufwändig und sauber. Das Polieren wird nass durchgeführt, damit ist der Staub kein Thema. Sollten Sie das Problem mit den matten Flecken auf glänzendem Feinsteinzeug haben, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.

Login