telefonTel: 089 90548382
info@bg-clean.de

  • 79c-solnhofer-schleifen
  • 23
  • 77-marmor-aufbereitung
  • 05-fleckenentfernung-naturstein
  • marmor günther

  • Home
  • Dienstleistungen
  • Naturstein schleifen

Abschleifen von Naturstein und Terrazzo

Durch das Entfernen von Kratzer und Unebenheiten wird der Stein wieder exklusiv

60a-marmorveredelungDer Naturstein ist ein Bodenbelag, der sehr exklusiv und hochwertig ist. Die verschiedenen Natursteinarten - Marmor, Granit, Kalkstein, Gneis usw. unterscheiden sich in der Zusammensetzung und in der Härte. Es gilt aber bei jedem Steinart das Gleiche - er ist hochwertig und soll auch so aussehen. Mit der Zeit unterliegt der Stein dem Verschleiß und verliert die exklusive Optik. Das passiert auch auf Terrazzoböden, die in der Regel in Einkaufszentren, öffentliche Einrichtungen oder Treppenhäuser verlegt sind, wo in der Regel ein hoher Fußgängerverkehr herrscht.

 

Veredelung durch Polieren

In solchen Fällen bieten sich einige Möglichkeiten an. Wenn der Naturstein oder Terrazzo keine tiefe Kratzer oder Überzähne aufweist, kann er durch unsere Natursteinveredelung auf einem optisch-einwandfreien Zustand gebracht werden. Selbst Verätzungsflecken werden durch dieses Verfahren entfernt.

Veredelung durch Schleifen

Sollen aber tiefe Kratzer oder Überzähne entfernt werden, dann ist das Schleifen die einzige Lösung. Beim Schleifen von Naturstein (Marmor, Granit usw.) oder Terrazzo arbeiten wir im Nass-Schleifverfahren mit Diamantwerkzeugen. Dadurch sind alle Arbeiten staubfrei.  Nachdem der Stein abgeschliffen ist, sind alle Kratzer weg, die Oberfläche ist völlig eben und ästhetisch schön. Durch das Schleifen und Polieren mit den feinsten Körnungen wird der Glanz wiederhergestellt und die Poren werden verdichtet. Das macht die Steinpflege einfacher.

70-naturstein schleifen70a-naturstein schleifen

IMG 2708

Antike-Optik oder Bürsten von Naturstein

Das Bürsten ist ein Aufbereitungsverfahren, mit dem die so genannte Antike-Optik hergestellt wird. Durch das Bürsten werden die Venen des Natursteins ausgewaschen. Die Oberfläche wird poliert und verdichtet. Am Ende ist eine Struktur auf der Oberfläche sichtbar, die man Antike-Optik nennt. Anschließend kann der Naturstein imprägniert werden.

 

AbperleffektImprägnieren

Nachdem der Naturstein (Marmor, Granit usw.) oder Terrazzo abgeschliffen ist, kann er mit einer Imprägnierung eingelassen werden. Die Imprägnierung wirkt wasserabweisend und lässt das eindringen von Flüssigkeiten und Schmutz in den Poren nicht zu. Die Imprägnierung macht den Stein auf keinen Fall säure- oder fettbeständig, sie gibt aber dem Steinbesitzer einige Minuten zum Reagieren und eventuelle Flecken sind in der Regel nur oberflächlich und leicht zu entfernen.

 

 

 

Login