telefonTel: 089 90548382
info@bg-clean.de

water01

Schleifen von Parkett in Berlin

Nachdem wir das Parkett in einem La­den von Cof­fee Fel­lows in Trier auf­be­reitet haben und der Auftrag­geber zufrie­den war, wur­den wir mit dem Schleifen und Ölen des Parketts bei einer Neu­er­öffnung in Ber­lin be­auf­tragt. Die An­fangs­infor­mation war sehr wenig - Fläche und Holz­art wa­ren nicht bekannt. Es hieß nur - das Parkett sieht ext­rem schlecht aus!

In Berlin angekommen haben wir tatsächlich ein Eiche-Parkett vorgefunden, bei dem einen großen Teil der Versiegelung seit Jahre angebrochen und abgetragen wurde. Das Holz war grau. Bei der Unterhaltsreinigung wurde Dispersion zum Wischen genommen, die die Verschmutzung gebunden hat und damit eine Schicht gebildet wurde. Frühere Aufbereitungen waren auch gut erkennbar - tiefe Kratzer und Dellen von dem Bandschleifer. Breite Fugen waren überall zu sehen.

Im Normalfall schleifen wir Parkett mit einer oder maximal zwei Diamantkörnungen und dann wird mit Schleifpapier weiter geschliffen. Hier war das Parkett in so schlechtem Zustand, dass drei Diamantkörnungen nötig waren. Bei dem Grobschliff wurden die marode Parkettschicht und die Schleiffehler der Vorgänger entfernt. Nach dem Feinschliff wurden die offenen Fugen verkittet und das Parkett mit einem hochwertigen Öl eingepflegt. Nach dem Polieren war das Parkett wieder in einem einwandfreien, neuwertigen Zustand.

E-Mail

Login